"Testbild" as written by and Andreas Frege....
Als ich wieder mal das Testbild seh
Fällt die Bude mir auf den Kopf
Ich kämpfe mich durch meinen Müll
Renn aus dem Haus wie schon so oft

Einen Haufen falscher Freunde
Eine Arbeit, die mir nicht passt
Und ich frage mich seit heute
Wie ich's so lang ausgehalten hab

Heute Nacht werde ich losziehen
Ich verlasse diese Stadt
Alles was ich hab, lass ich hier stehen
Fang woanders von vorne an

Ich renn wie ein Sträfling auf der Flucht
Ich halte nie wieder an
Es ist die letzte Chance, sie ist nicht sehr groß
Doch es gibt keine andere Wahl

Ich freu mich auf mein neues Leben
Auf alles, was noch vor mir liegt
Ich habe nur noch einen einzigen Wunsch
Nie wieder still zu stehen

Heute Nacht werde ich losziehen
Ich verlasse diese Stadt
Alles was ich hab, lass ich hier stehen
Fang woanders von vorne an

Heute Nacht werde ich losziehen
Ich verlasse diese Stadt
Alles was ich hab, lass ich hier stehen
Fang woanders von vorne an

Jemand reißt mich hoch, schreit mir ins Gesicht
Es ist halb sechs und wir machen jetzt zu!
Auf dem Nachhauseweg dreht sich alles um mich
Und das Testbild rauscht immer noch

Niemals werde ich von hier gehen
Komme nie aus dieser Stadt
Jeden Abend rede ich vom Fliehen
Lüge mich von Vorne an

Niemals werde ich von hier gehen
Komme nie aus dieser Stadt
Jeden Abend rede ich vom Fliehen
Lüge mich von Vorne an


Lyrics submitted by SongMeanings

"Testbild" as written by Andreas Frege

Lyrics © Universal Music Publishing Group, BMG RIGHTS MANAGEMENT US, LLC

Lyrics powered by LyricFind

Testbild song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain