"An Heiligen Wassern" as written by Jean Frankfurter and Irma Holder....
Ein Mädchen mit traurigen Augen
Stand Nachts auf der Brücke der Seen
Sie hatte Ihr liebstes verloren
Wie sollte ihr Herz das versteh'n
Da brach eine Frau aus dem Dunkel
Die Nacht war auf einmal so hell
Geh hin zu den heiligen Wassern
Wo auch heute noch Wunder gescheh'n
Wenn Menschen einander verlassen
Wird Maria die Tränen versteh'n
Sie kennt jeden Schmerz dieser Erde
Und sie kennt deinen Kummer dein Leid
Und Wunder an heiligen Wassern
Ja das gibt es auch noch heut

Sie hörte ganz leis eine Stimme
Du gehst diesen Weg nicht allein
Du siehst auch die Tränen der andern
Das macht deinen Kummer ganz klein
Dein Glaube er wird dich begleiten
Er führt dich heraus aus der Nacht
Geh hin zu den heiligen Wassern
Wo auch heute noch Wunder gescheh'n
Wenn Menschen einander verlassen
Wird Maria die Tränen versteh'n
Sie kennt jeden Schmerz dieser Erde
Und sie kennt deinen Kummer dein Leid
Und Wunder an heiligen Wassern
Ja das gibt es auch noch heut

Auf dem Weg nach Lourd schien die Sonne
Hat sie später den Kindern erzählt
Und mit mir ging damals ein Fremder
Der auch heut' meine Hände noch hält
Wir gingen zuheiligen Wassern
Wo auch heute noch Wunder gescheh'n
Wenn Menschen einander verlassen
Wird Maria die Tränen versteh'n
Sie kennt jeden Schmerz dieser Erde
Und sie kennt deinen Kummer dein Leid
Und Wunder an heiligen Wassern
Ja das gibt es auch noch heut
Und Wunder an heiligen Wassern
Ja das gibt es auch noch heut.


Lyrics submitted by SongMeanings

"An Heiligen Wassern" as written by Jean Frankfurter Irma Holder

Lyrics © Universal Music Publishing Group

Lyrics powered by LyricFind

An Heiligen Wassern song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain