"Wer Die Sehnsucht Kennt" as written by Dietmar Kawohl and Andreas Baertels....
Claudia Jung
Wer Die Sehnsucht Kennt
Wir haben die Nacht umarmt
und den Tag vertan.
Wir suchten und fanden tief,
waren so Nah dran.
Doch etwas ist jetzt passiert,
was uns auseinander führt.
Haben wir uns zu sehr geliebt ?
Zu schnell ? Zu Nah ?

Wer die Sehnsucht kennt
versteht wie ich mich fühle.
Ich bin hilflos zwischen hier und niergendwo.
Und ich suche wieder neu,
ich bin nicht gerne frei.
Diese Leere, tief in mir. Wer füllt sie aus ?
Wer füllt sie aus ?

Wir rufen uns manchmal an,
doch das hilft mir nicht.
Alleine im Niemandsland,
ich verliere mich.
Irgendwas muss geschehn.
So darf es nicht weiter gehn.
Wird Zeit sich erneut zur Sonne hinzudrehn.

Wer die Sehnsucht kennt
versteht wie ich mich fühle.
Ich bin hilflos zwischen hier und niergendwo.
Und ich suche wieder neu,
ich bin nicht gerne frei.
Diese Leere, tief in mir. Wer füllt sie aus ?
Wer füllt sie aus ?

Ja, ich suche wieder neu,
ich bin nicht gerne frei.
Diese Leere, tief in mir. Wer füllt sie aus ?

Wer die Sehnsucht kennt
versteht wie ich mich fühle.
Ich bin hilflos zwischen hier und niergendwo.


Lyrics submitted by SongMeanings

"Wer Die Sehnsucht Kennt" as written by Dietmar Kawohl Andreas Baertels

Lyrics © Universal Music Publishing Group

Lyrics powered by LyricFind

Wer Die Sehnsucht Kennt song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain