"Komm Zurück" as written by and Jan Vetter....
Ich bin allein, Du bist nicht hier
Ich bin allein und die Zeit steht still
Warum bist du nicht bei mir?
Du weißt, dass ich nichts anderes will

Ich bin allein und du rufst nicht an
Du bist weit weg und suchst dein Glück
Obwohl du mich nicht hören kannst,
Sag ich dir "Bitte, komm zurück"

Komm zurück, komm zurück, komm zurück

Du kannst nicht wissen wie das ist
Vielleicht wirst du es nie verstehen?
Ich will nur, dass du bei mir bist
Ich will dich endlich wiedersehen

Ich sitze hier und ich bin allein,
Und langsam werde ich verrückt
Ich kann nicht mehr alleine sein
Bitte, oh bitte komm zurück

Komm zurück, oh bitte komm zurück, komm zurück

Ich bin allein, Was soll ich hier?
Bitte, komm zurück zu mir
Ich liege wach bis nachts um vier
Bitte, komm zurück, zurück zu mir

Komm zurück,
Komm zurück,
Komm zurück,
Komm zurück,
Komm zurück,


Lyrics submitted by SongMeanings

"Komm Zurück" as written by Jan Vetter

Lyrics © Universal Music Publishing Group

Lyrics powered by LyricFind

Komm Zurück song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain