"Mr. Sexpistols" as written by and Dirk Felsenheimer....
Ich sitze ganz allein im Bus und ich fahr' nach Haus
Heute sagtest du zu mir
"Mit uns ist es aus!"
"Mit uns ist es aus!"

In der Monatskarte ein Foto von dir
Ich trage es trotz alledem immer noch bei mir,
Immer noch bei mir

Warum ich? Warum ich? Warum ich?
Glücklich werd' ich hier wohl nicht
Warum ich?

Das war für mich eine ganz schöne Lasche
Ich trug noch immer, immer Deine Tasche,
Immer Deine Tasche

Im Bus, da schrieben wir's auf eine Bank
Ich war Mr. Sexpistols, du warst Lady Punk,
Und Du warst Lady Punk

Warum ich? Warum ich? Warum ich?
Glücklich werd' ich hier wohl nicht, niemals
Warum ich?

Eine Träne rinnt mir über das Gesicht,
Doch über die Aknepickel kommt sie nicht
Diese Träne ist so hilflos wie ich,
So hilflos (So hilflos), so hilflos (So hilflos), so hilflos wie

Warum hast du mir das angetan, du dumme alte Kuh?
Mein Leben, das ist jetzt verpfuscht
Der Grund dafür bist du
Der Grund dafür bist du

Warum ich? Warum ich? Warum ich?
Glücklich werd' ich hier wohl nicht
Niemals, niemals nein
Warum ich?


Lyrics submitted by SongMeanings

"Mr. Sexpistols" as written by Dirk Felsenheimer

Lyrics © Universal Music Publishing Group

Lyrics powered by LyricFind

Mr. Sexpistols song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain