"Popstar" as written by and Chrissie/seymour Hynde....
Fleißig war ich nie
Doch meine Eltern sind leider nicht reich
Ans große Geld, doch wie?
Die Entscheidung war relativ leicht
Die Entscheidung fiel relativ leicht

Ich brauch' noch 'ne Frisur,
Gitarrengriffe kann ich schon ein paar,
'Ne Platte und 'ne Tour
Und schon bin ich der Ultimate Star
The King of Rock, the Mr. Wunderbar

Ich hab' kein Geld, kein Abitur,
Nur manchmal Stress mit der Zensur
Bin kein Genie, nein ich bin nur

Ich bin ein Popstar,
Papapapapa, Papapapapa, Popstar,
Ich bin ein Popstar,
Papapapapa, Papapapapa, Popstar,
Ich bin ein Popstar,
Papapapapa, Papapapapa,

Früher war ich nichts,
Jetzt sind alle Frauen verrückt nach mir
Partys, die sind Pflicht,
Wo unsereins sich köstlich amüsiert,
Wo man Wein mit Bambusschirm serviert

Die Lehrzeit ist schon lange her,
Statt Chef hab' ich 'nen Manager
Ich mach' das Geld, die Arbeit er

Ich bin ein Popstar,
Papapapapa, Papapapapa, Popstar,
Ich bin ein Popstar,
Papapapapa, Papapapapa Popstar,
Bin ein Popstar,
Papapapapa, Papapapapa,

Papapapapa, Popstar
Papapapapa, Popstar

Ich bin ein Popstar,
Papapapapa, Papapapapa, Popstar,
Ich bin ein Popstar,
Papapapapa, Papapapapa Popstar,
Bin ein Popstar,
Papapapapa, Papapapapa,

Papapapapa, Popstar
Papapapapa, Popstar


Lyrics submitted by SongMeanings

"Popstar" as written by Adam Seymour Christine Hynde

Lyrics © EMI Music Publishing, Sony/ATV Music Publishing LLC

Lyrics powered by LyricFind

Popstar song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain