"Du Willst Mich Küssen" as written by and Jan Vetter....
Ich war gerade auf dem Weg in die Stadtbibliothek,
Da habe ich mein Herz verloren
Ich sah dich stehen am Wegesrand mit einem Buch in deiner Hand
Ich war sofort verknallt bis über beide Ohren

"Wann darf ich dich wieder sehen?" hab ich gefragt
Deine Antwort war "Hmmh, hmmh, hmmh"
Bei klassischer Musik und bei Kerzenschein,
Wolltest du mich dann verführen, aber ich, ich sagte
"Nein"

Du willst mich küssen,
Mitten ins Gesicht

Das weiß ich nicht (Das weiß ich nicht),
Das weiß ich nicht
Das weiß ich nicht (Das weiß ich nicht),
Das weiß ich nicht

Ein Jahr war schnell vorbei, da traf ich Dich in der Bücherei
Du sagst, du würdest jetzt studieren
Abends bist du zu mir gekommen, Ich hatte extra ein Bad genommen,
Um Dir mit meinem Wohlgeruch zu imponieren

Du willst mich küssen, doch das geht mir zu schnell
Du solltest wissen ich bin intellektuell
Du willst mich küssen mitten ins Gesicht
Doch ob du mich lieb hast, das weiß ich nicht

Das weiß ich nicht (Das weiß ich nicht),
Das weiß ich nicht (Das weiß ich nicht),
Das weiß ich nicht (Das weiß ich nicht),
Das weiß ich nicht

Du willst mich küssen, doch das geht mir zu schnell
Du solltest wissen ich bin intellektuell
Du willst mich küssen mitten ins Gesicht
Doch ob du mich lieb hast, das weiß ich nicht

Cause if you love me, I'll never know


Lyrics submitted by SongMeanings

"Du Willst Mich Küssen" as written by Jan Vetter

Lyrics © Universal Music Publishing Group

Lyrics powered by LyricFind

Du Willst Mich Küssen song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain