"In Den Sand Gesetzt" as written by Peter Plate, Ulf Leo Sommer and Andrea Neuenhofen....
Hätt ich mein Leben nicht so
in den Sand gesetzt
Hätt ich dich nie
in der Wüste getroffen
Wir haben den Zeitpunkt gar nicht bemerkt
Aber der Zeitpunkt hat uns gefunden
Und jetzt stehn wir hier
Und staunen nur
Was das Leben mit uns macht
do stehst vor, zwischen, hinter mir
Lass dich nie mehr gehn

do hast mich von meinem
Sockel gestoßen
Auseinander genommen
und neu aufgestellt
Und ich hab die Tür
zu unsrer Zukunft aufgemacht
Und alles was bleibt ­ hab ich gesehn

Und jetzt stehn wir hier
Und staunen nur
Was das Leben mit uns macht
do stehst vor, zwischen, hinter mir
Lass dich nie mehr gehn

Hätt ich mein Leben
nicht so in den Sand gesetzt
Hätt ich dich nie gesehn


Lyrics submitted by SongMeanings

"In Den Sand Gesetzt" as written by Peter Plate Andrea Neuenhofen

Lyrics © Universal Music Publishing Group

Lyrics powered by LyricFind

In Den Sand Gesetzt song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain