"Willkommen" as written by Peter Plate, Ulf Leo Sommer and Andrea Neuenhofen....
Sie werden uns nicht finden
Geht die Welt auch unter
Ha'm uns gut versteckt
Vor all den bösen Geistern
Die das Beste stehl'n

Denn wir sind viel zu weit gegangen
Um umzukehren
Woll'n auch nicht zurück
Denn selbst I'm keller
Ha'm die Ratten sich erhängt

Ihr bekommt uns nicht
Ihr versteht doch nicht
Was wir wirklich wollen
Werden nie bereuen
Keine Helden sein
Gründen keinen Verein
Sagen gerne nein
Sagen dazu nein

Willkommen
Willkommen
In uns'rer Welt
Willkommen
Willkommen
In uns'rer Welt

Wenn ihr etwas nicht versteht
Dann muss es doch nicht auch gleich
Flasch sein
Gibt' doch so viel mehr
Was wir nicht begreifen
Niemals seh'n
Wenn sie uns jagen und uns fragen
Werden wir sagen was sie niemals
Hören wollen
Wer will schon zurück
Denn selbst I'm Keller
Ha'm die Ratten sich erhängt

Ihr bekommt uns nicht
Ihr versteht doch nicht
Was wir wirklich wollen
Werden nie bereuen
Keine Helden sein
Gründen keinen Verein
Sagen gerne nein
Sagen dazu nein

Willkommen
Willkommen
In uns'rer Welt
Willkommen
Willkommen
In uns'rer Welt

Sie werden uns nicht finden
Sie werden uns nicht finden
Sie werden uns nicht finden
Sie werden uns nicht finden

Ihr bekommt uns nicht
Ihr versteht doch nicht...


Lyrics submitted by SongMeanings

"Willkommen" as written by Peter Plate Andrea Neuenhofen

Lyrics © Universal Music Publishing Group

Lyrics powered by LyricFind

Willkommen song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain