"Tausend Mal Gelebt" as written by Gary Eugene Scruggs and Dorothee Pesch....
Ich war schon so oft hier
Wohl tausend mal und mehr...
Ich war mein Freund
Ich war mein Feind
Gefangen und verlor'n

Versuchung macht mich schwach
Hab's wieder nicht geschafft
Gekampft ein Leben lang
Letzt fangt wieder alles an

Tausend mal gelebt
Als hatt' ich tausend mal geliebt
Tausend mal ein Leben
Lang nur dich gesucht

Tausend mal gelebt
Als hatt' ich tausend mal gekillt
Hab' dich tausend mal begehrt
Es hat mich tausend mal zerstort

Ich hab' immer viel gegeben
Und doch war's nie genug
Hab' ein Leben lang geweint
Und nur unter Qualen
word' ich weich...

Denn ich kam um in Feuer
Und ertrank I'm tiefsten Meer
Doch nichts schmerzte mich mehr
Denn ich liebte viel zu sehr

Tausend mal gelebt
Als hatt' ich tausend ma! geliebt
Tausend mal vergebens
Nur nach dir gesucht
Tausend mal gelebt
Als hatt' ich tausend mal gekillt
Hab' dich tausend mal begehrt
Es hat mich tausend mal zerstort

Ich hatte alles darum gegeben
Um dich nur ein einziges Mal zu lieben...
Hatte dir ewige treue geschworen
Hab' meine Seele total an dich ver!oren

Tausend mal gelebt
Hab' dich tausend mal geliebt
Hab' dich tausend mal begehrt
Es hat mich tausend mal zerstort

Tausend mal gelebt
Hab' dich tausend mal geliebt
Hab' dich tausend mal begehrt
Es hat mich tausend wal zerstort...


Lyrics submitted by SongMeanings

"Tausend Mal Gelebt" as written by Gary Eugene Scruggs Dorothee Pesch

Lyrics © Universal Music Publishing Group, THE ROYALTY NETWORK INC.

Lyrics powered by LyricFind

Tausend Mal Gelebt song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain