"Extase" as written by and Bernd Dobbrisch Mike Paulenz....
Die Glut in deinen Augen lähmt mich
Dein Feuer brennt in meinem Geist
Nicht in meinen ärgsten Träumen wähnt ich
Dass Leidenschaft mich einst zerreißt
In meinem Schädel wüten Schmerzen
Ein toter der sich wieder rührt
In meinem längst verglühtem Herzen
Hast neues Feuer du geschührt

Exstase
Es ist die Leidenschaft die meine Leiden schafft
Exstase

Dein Antlitz scheint so süß und zart
Erstrahlt im goldnen Glanz vor mir
Dein Wunsch dein Wille, mir Diktat
Vollkommen ist nun meine Gier
Mich fesseln weder Ring noch Ketten
Verfallen bin ich bis zum Wahn
Knie nieder, sollst mich retten
Mit deinem Feuer deinem Bann

Exstase
Es ist die Leidenschaft die meine Leiden schafft
Exstase


Lyrics submitted by SongMeanings

"Extase" as written by Karsten Liehm Bernd Dobbrisch

Lyrics © BMG RIGHTS MANAGEMENT US, LLC

Lyrics powered by LyricFind

Extase song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain