"Betrunken Im Dienst" as written by Andreas Frege, Andreas Meurer, Klaus Peter Trimpop, Michael Breitkopf and Andreas Von Holst....
Dumpfes Klopfen an der Tür
Was will man noch so spät von mir?
Draußen steht der Sensenmann
Ich ruf „Ich bin noch gar nicht dran!“

Ist es wirklich schon so weit
Muss ich mit ihm gehen?
Viel zu kurz war meine Zeit
Muss ich jetzt schon gehen?

Ich sah, ich hatte keine Chance
Drum ließ ich ihn herein
Ihm war sehr kalt und er war blass
Darum schenkte ich ihm ein

Ist es wirklich schon so weit
Muss ich mit ihm gehen?
Viel zu kurz war meine Zeit
Muss ich jetzt schon gehen?

Seinen Auftrag, den vergaß er schnell
Er trank sehr viel und es wurde hell
Völlig breit zog er dann ab
Ich hatte nochmal Glück gehabt


Lyrics submitted by SongMeanings

"Betrunken im Dienst" as written by Andreas Meurer Andreas Frege

Lyrics © Universal Music Publishing Group

Lyrics powered by LyricFind

Betrunken Im Dienst song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain