"Herr Der Welt" as written by and Martin µndre Schindler....
Deine Augen leuchten sanft wie der Sterne mildes Licht
Deine Worte sind Versprechen wie auch du mir eines bist
Deine Schönheit ist poetisch wie des Mondes Strahlenglanz
Und nur ich, kleines Menschlein, komm nicht an dich heran

Deine Aura ist undurchdringbar wie eine Mauer aus Magie
Dein Gesicht gleich einer Göttin zu berühren wag' ich nie
Deine Schritte so elanvoll wie eines Engels sanfter Flug
Seh ich dich ist diese Erde und die Welt noch nicht genug

Eines Tages, wenn ein Wunder geschieht auf dieser Erd
Und mich nichts mehr hält
Eines Tages hab ich dich viel zu sehr begehrt
Und ich

Ich bin der Herr der Welt


Lyrics submitted by SongMeanings

"Herr Der Welt" as written by Martin �ndre Schindler

Lyrics © EMI Music Publishing, Sony/ATV Music Publishing LLC

Lyrics powered by LyricFind

Herr Der Welt song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain