"Verraten" as written by Sven Regener, Jakob Friderichs, Paul Lukas and Richard Pappik....
Ein Buch, das sich von selber liest
Ein Vogel, der ein Schlaflied singt
Ein Freund, der dich gewinnen lässt
Und ein Fest, auf dem dich jeder freundlich grüßt

Ein Schaffner, der dir Karten schenkt
Ein Feind, der dir die Schulter klopft
Ein Licht, das sich zu suchen scheint
Und ein Freund, der spät bei dir noch Stühle rückt

Jemand hebt in deinem Garten eine Grube aus.
Wo liegt der Hund begraben?
Wer hat dich verraten?

Ein Freund, der nicht zu sprechen ist
Ein fremder Blick, der etwas weiß
Ein kalter Finger I'm Genick

Und ein Kind, das aus deiner Hand nichts mehr frisst

Jemand hebt in deinem Garten eine Grube aus.
Wo liegt der Hund begraben?
Wer hat dich verraten?

Ein Hauptmann, der dich unterstellt
Ein müder Schutzmenn I'm Gebüsch
Ein Freund, der seine Spur verwischt
und ein Dach, das über dir zusammenfällt

Jemand hebt in deinem Garten eine Grube aus.
Wo liegt der Hund begraben?
Wer hat dich verraten?

Jemand hebt in deinem Garten eine Grube aus
Da wird ein Hund begraben
Wer hat dich verraten?


Lyrics submitted by SongMeanings

"Verraten" as written by Paul Lukas Jakob Friderichs

Lyrics © Universal Music Publishing Group

Lyrics powered by LyricFind

Verraten song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain