"Zweilicht" as written by and Andreas/thiessen Krane....
Der Tag klingt aus
Die Dunkelheit bricht ein
Das Haus steht still
Wir sind allein
Die Nacht liegt schwer
Um uns herum
Ein stiller Schmerz
Hält uns noch wach

Kein Tag der die Wunden
Zu heilen vermag
Uns bleibt ein Versprechen
Uns nicht zu verlieren
Im Grauen des Morgens
Im Schweren der Stunden
Die über uns brechen
Früh oder später

Der Mond steht hoch
In dieser Nacht
Zweilicht fällt
Auf Dein Gesicht
Ich seh' Dich an
Und denk daran
Wie schön es ist


Lyrics submitted by SongMeanings

"Zweilicht" as written by Peter Thiessen Andreas Krane

Lyrics © Warner/Chappell Music, Inc.

Lyrics powered by LyricFind

Zweilicht song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain