"Wo Bist Du" as written by Julio Iglesias De La Cueva, Ramon Arcusa Alcon, Manuel De La Calva Diego and Theophilus Trim....
Wo bist du? Wo bist du? Wo bist du?
Wo bist du?

Manchmal denk' ich, daß ich dich vergessen hab'
Manchmal kann ich wieder richtig fröhlich sein
Doch wenn ich nach Haus komm' aus der bunten Stadt
Holt mich immer wieder die Erinn'rung ein.

Und ich frag mich, wie es dir wohl gehen mag
Ist der Traum von deiner Freiheit heute wahr?
Träumst du von den Tagen, die das Glück uns gab
Oder ist schon lang ein andrer für dich da.

Wo bist du?
Wo bist du?
Wie kann ich dich wiederfinden
Wo bist du?
Wo bist du?
Wo bist du?
Ich werde nach dir suchen
Wo bist du?

Wo bist du? Wo bist du? Wo bist du?
Wo bist du?
Wo bist du? Wo bist du? Wo bist du?
Wo bist du?

Manchmal denk' ich, daß es viele andre gibt
Und ich geh' viel aus und bleibe nicht allein
Aber wenn ich glaub', ich hab' mich neu verliebt
Sehne ich mich nur danach, bei dir zu sein.

Wo bist du?
Wo bist du?
Wie kann ich dich wiederfinden
Wo bist du?
Wo bist du?


Lyrics submitted by SongMeanings

"Wo Bist Du" as written by Ramon Arcusa Julio Iglesias

Lyrics © SOCIEDAD GENERAL DE AUTORES DE ESPANA S G A E

Lyrics powered by LyricFind

Wo Bist Du song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain