"Mein Fahrrad" as written by Tobias Kuenzel and Sebastian Krumbiegel....
Neulich bin ich mit 120 auf meinem Fahrrad rumgefahrn
Und wie immer konnt' ich nur hoffen die Polizei hält mich nicht an
Denn dann müsst ich Strafe zahlen und man führt mich zum Verhör
Und mein armes kleines Fahrrad ständ alleine vor der Tür

Oh wie Liebe ich mein Fahrrad, warum das weiss ich nicht genau
Meinem Fahrrad word ich treu sein, I'm gegensatz zu meiner Frau
Niemals word ich es verlassen, niemals wer dich von ihm gehn
Denn wir fliegen wie auf Wolken weil wir uns so gut verstehn'

[Chorus]:
Jeder Popel fährt nen Opel
Jeder Affe fährt nen Ford
Jeder Blödmann fährt nen Porsche
Jeder Arsch nen Audi Sport
Jeder Spinner fährt nen Manta
Jeder Dödel Jaguar
Nur Genießer fahren Fahrrad und sind immer schneller da

Mein Fahrrad ist nicht Lila, denn das macht mich garnicht an
Es ist auch nicht braun, weil ich braun nicht leiden kann
Nein ich habs Blau angestrichen, vom Sattel bis zum Schlauch
Und ich find das äußerst passend, denn Blau bin ich manchmal auch

[Chorus]
{repeat till End}


Lyrics submitted by SongMeanings

"Mein Fahrrad" as written by Tobias Kuenzel Sebastian Krumbiegel

Lyrics © Sony/ATV Music Publishing LLC

Lyrics powered by LyricFind

Mein Fahrrad song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain