"Tiefer" as written by Hartmut Engler, Jean Jacques Kravetz and Chris Thompson....
Diese Hitze tut so gut
Schmelzen und zergehen
Süden, Sonnenglut
Zeit bleibt stehen
Jalousien brechen Strahlen
Luft voll schwerem Duft
Wilde feuchte Laken
Haut an Haut
Neu Vertraut
Nie war ich tiefer, nie tiefer
Tiefer bei dir
Spür mich und halt mich
Und lass mich nicht los, Baby
Ineinander kriechen, ruhen
Der Rausch hält lange an
Schweiß auf unseren Zungen
Sieh mich an
Süden in den Blicken
Keine Fragen mehr
Der Moment soll glücken
Gibt es mehr, gibt es mehr
Nie war ich tiefer, nie tiefer
Tiefer bei dir
Spür mich und halt mich
Und lass mich nicht los, Baby
Tiefer, nie tiefer
Tiefer bei dir
Spür mich und halt mich
Und lass mich nicht los, Baby
Tiefer, nie tiefer
Tiefer bei dir
Spür mich und halt mich
Und lass mich nicht los, Baby


Lyrics submitted by SongMeanings

"Tiefer" as written by Hartmut Engler Chris Thompson

Lyrics © Universal Music Publishing Group

Lyrics powered by LyricFind

Tiefer song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain