"Santa Maria Goodbye" as written by Uwe Busse and Karlheinz Rupprich....
Er kam als Fremder
Und sie war so schön
In ihren Augen stand Sehnsucht.
Sie ging mit ihm
Die Sterne zu sehn
Wußte nicht
Daß er bald gehn muß.
Doch irgendwann kam der Morgen
Und sein Boot fuhr mit ihm fort.
Er sagte: "Santa Maria
Goodbye"
Und der Wind ruft noch heut' seinen Namen
Sein Mädchen steht wartend am Kai
Santa Maria
Goodbye.
Er sagte: "Santa Maria
Goodbye"
Und sie wird ihn bestimmt nie vergessen.
Träume
Die gehn nie vorbei
Santa Maria
Goodbye.
Rot scheint die Sonne wie niemals zuvor
Das Mädchen steht weinend am Hafen
Denkt an die Worte
Die er ihr einst schwor
Sie niemals mehr zu verlassen.
Schiffe
Die kommen und fahren
Eins bringt ihn wieder zurück.
Er sagte: "Santa Maria
Goodbye"
Und sie wird ihn bestimmt nie vergessen.
Träume
Die gehn nie vorbei
Santa Maria
Goodbye.
Er sagte: "Santa Maria
Goodbye"
Und der Wind ruft noch heut' seinen Namen
Sein Mädchen steht wartend am Kai
Santa Maria
Goodbye.



Lyrics submitted by SongMeanings

"Santa Maria Goodbye" as written by Karlheinz Rupprich Uwe Busse

Lyrics © Roba Music, Universal Music Publishing Group

Lyrics powered by LyricFind

Santa Maria Goodbye song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain