"Sex" as written by and Tracy/glenn Marrow....
du hast superviele scheine und du meinst du w?rst die beste
tr?gst eine teure weste i?t nie reste teste
ich deinen charakter stell' ich sofort fest
deine scheine pr?gen dich sicherlich ist ein nest
voller seelenkummer in dir au?en bist du attraktiv
in deine falle lief ich schon und war sehr tief
in dir du biest doch du bist so falsch nach au?en
regelst immer alles bist im mittelpunkt -na und
hast ein tolles haus m?del und ein tolles zimmer
wenn deine eltern weg war'n hab'n wir immer...
und immer ?fter hatten wir 'ne party hab'n getrunken war'n betrunken
sind gesunken in den stunden warst du offten f?r die wunden
die du antust wieso weshalb warum versuchst
du dich nicht zu ?ndern indem du danach suchst
was du willst wen du wirklich willst in deinem leben
sonst stehst du nie ?ber den dingen sondern stehst daneben

nie wieder sex mit dir...

du hast lange blonde haare und sch?ne blaue augen
den besten k?rper den ein m?dchen haben kann vertrau'n
k?nnt' ich dir nie mehr du hast zu oft gelogen
du hast mich ausgezogen mich benutzt und mich betrogen
du nutzt alle aus denn aus siehst du genial
wahre freunde kennst du nicht nur das geld deine wahl
ist entschieden denn lieben wirst du nur deinen k?rper
deine dicken titten z?hl'n mehr als charakter oder w?rter
da? wir zusammen war'n hast du nie vergessen
auf'ner fete gabst du trinken mehr den vorzug als dem essen
wolltest eine nacht mit aleksey ganz alleine
wolltest dir beweisen da? du toll bist wie sonst keine
leider hat'ich keine lust auf dich s??e
ich sagte nimm 'nen andern und bestell' ihm sch?ne gr??e
gib mir mehr und oh aleks ich will dich so sehr
das ist schon sehr lange her und ist vergangenheit babyyyy

nie wieder sex mit dir...

dieses st?ck ist genau dem m?dchen gewidmet welches meint
sie k?nnte nur mit ihrem k?rper den jungs den kopf verdreh'n
nein nein nein zu bequem machen wir's ihr nicht m?del denk'
einfach mal dar?ber nach was du anderen antust wieso versuchst
du dich nicht zu ?ndern indem du danach suchst
wen du wirklich willst wen wen wen in deinem leben
sag es mir sag es mir du stehst nich drin' sondern daneb'n

nie wieder sex mit dir


Lyrics submitted by SongMeanings

"Sex" as written by Tracy Marrow Charles Andre Glenn

Lyrics © Sony/ATV Music Publishing LLC, REACH MUSIC PUBLISHING

Lyrics powered by LyricFind

Sex song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain