"Hab' Mich Wieder Mal an Dir Betrunken" as written by Hartmut Engler and Ingo Reidl....
Bin so froh, dass es so 'was für mich
Alles Festgelegte sich so leicht verschiebt
Anseh'n, zuhör'n, völlig leicht gemacht
Nehmen, Geben, total unbedacht
Bin so froh; mein Kopf in deinem Schoss
All die schönen, kleinen Dinge werden gross
Augen, Hände, feuchter Hauch und dann
Ohne Anfang, ohne Ende
Wo fängt der Himmel an?
Bin wie berauscht von dir
Hab' mich wieder mal an dir betrunken
Hochprozentig Liebesrausch
Den schlaf ich mit dir aus
Bin schon ganz und gar in uns versunken
Heisse Haut als Himmelbett
Nie mehr von einander weg
Bin so froh; dein Pulsschlag überall
Grund - und bodenlos gefühlt I'm freien Fall
Atemerhitzt, süsser Schweiss
War nie so nah bei dir
Hab alles vergessen, nur eins, was ich weiss:
Der Himmel ist jetzt hier
Bin wie berauscht von dir
Hab' mich wieder mal an dir betrunken
Hochprozentig Liebesrausch
Den schlaf ich mit dir aus
Bin schon ganz und gar in uns versunken
Heisse Haut als Himmelbett
Nie mehr von einander weg
Hab' mich wieder mal an dir betrunken
Hochprozentig Liebesrausch
Den schlaf ich mit dir aus
Bin schon ganz und gar in uns versunken
Heisse Haut als Himmelbett
Nie mehr von einander weg
Hab' mich wieder mal an dir betrunken
Hochprozentig Liebesrausch
Den schlaf ich mit dir aus
Bin schon ganz und gar in uns versunken
Heisse Haut als Himmelbett
Nie mehr von einander
Nie mehr von einander
Nie mehr von einander weg



Lyrics submitted by SongMeanings

"Hab Mich Wieder Mal an Dir Betrunken" as written by Ingo Reidl Hartmut Engler

Lyrics © Sony/ATV Music Publishing LLC, Universal Music Publishing Group

Lyrics powered by LyricFind

Hab' Mich Wieder Mal an Dir Betrunken song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain