Fühle, wie die Nacht erwacht und seine Tiefen öffnet
Fühle, wie der kalte Nebel seinen Schleier um dich legt
Dich zieht in seinen Bann und dein Leben raubt

Fühle, wie die Finsternis dein elendes Leben aufsaugt
Fühle, wie deine Qual das Letzte ist in deinem Dasein
Das Letzte, was du fühlst, für immer

Keine Kraft, kein Widerstand
Wird sie aufhalten; die Nebelnacht

Dies ist die Letzte Nacht, die Vollendung
Und das Ende; die Nebelnacht


Lyrics submitted by AidanDies

Nebelnacht song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain