"Leichenhalle" as written by and Pierre Kartner....
Der letzte Schlaf, er war sehr tief
Etwas geschah, während ich schlief
Kalte Fliesen, Modergeruch
Auf meinem Körper ein Leichentuch

Etwas Schlimmes ist geschehen,
Weil meine Haare nicht mehr stehen
Die Füße schmerzen vom Schattentanz,
Und wo zum Henker ist mein Rosenkranz

Sie haben mich vergessen
Wo seid ihr alle? Wo seid ihr alle?
Hier gibt es nichts zu essen,
In der Leichenhalle, in der Leichenhalle

Sie haben mich vergessen
Wo seid ihr alle? Wo seid ihr alle?
Hier gibt es nichts zu essen,
In der Leichenhalle, in der Leichenhalle

Meine Lage ist fatal,
Keine Schminke, kein Kajal
Der Todesengel kam, gab mir einen Kuss
Dort fehlt der spitze Schuh an meinem Drudenfuß

Sie haben mich vergessen
Wo seid ihr alle? Wo seid ihr alle?
Hier gibt es nichts zu essen,
In der Leichenhalle, in der Leichenhalle

Sie haben mich vergessen
Wo seid ihr alle? Wo seid ihr alle?
Hier gibt es nichts zu essen,
In der Leichenhalle, in der Leichenhalle

Wir saßen beisammen und rückten den Tisch
Die Leichen um mich herum, sie sind nicht mehr frisch
Sagt, ihr Toten, wo kommt ihr denn her?
Aus Schlumpfhausen, bitte sehr
Ach so

Lalalalalalalalalalalalala
Lalalalalalalalalalalalala
Lalalalalalalalalalalalala
Lalalalalalalalalalalalala


Lyrics submitted by omermaras

"Leichenhalle" as written by Pierre Kartner

Lyrics © Sony/ATV Music Publishing LLC

Lyrics powered by LyricFind

Leichenhalle song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain