Verschwende deine Zeit
du wirst schon sehen wohin das führt
dieser ganze Geiz ist sowieso nicht wirklich geil
da leben ist ein Kopfschmerz
und es wird zeit das du ihn spürst
hab keine Angst er ist sehr schnell wieder vorbei
und lauf ruhig deine Runden
du wirst schon sehen wohin sie führen
doch dein Hirn mein Herz wird dadurch auch nicht leichter
hör mir zu Kleines hör mir zu Kleines hör mir zu
ich will dein letztes Jagdwild sein

Ladadaa....

und folge deinem Glauben
du sagst du weißt wohin er führt
wenn er dir hilft dann knie doch nieder, bitte sehr
und renn ruhig nach dem Glück,
der alte Brecht hats schon gesagt
du rennst und rennst und das glück rennt hinterher
und verbrenne deine Zweifel sie ham versucht dich zu verführen
nimm deine Sehnsucht sperr sie ein und bind sie fest
du musst sie regelmäßig füttern
doch bleib nicht zu lang mit ihr allein
die lullt dich ein und gibt dir liebend gern den Rest

und der Mond der glotzt und schweigt
was soll er auch sonst tun
und ein mensch sitzt still und sagt sich leis
so ist das leben,
es tobt und faucht und schriebt und haut dir eine rein
und du lachst und weinst und trinkst
und kackst und schläfts und schon ist es vorbei

ich singe meine Lieder wohin das führt wir werden sehn
sie sind meine Art mich vor dem Leben zu verneigen
und ich verrenk mir mein Gehirn bloß um zu sagen was ich will
das ist nicht viel aber auf jeden Fall besser als Schweigen


Lyrics submitted by k3ks

Verschwende deine Zeit (Gisberts Blues Nr. 135) song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain