"Die Behauptung" as written by and Andreas Frege Andreas Von Holst....
Eine Behauptung steht im Raum
Wie kriegt man sie jetzt wieder raus?
Wie kam sie hier herein, wir sind überrascht
Sie macht sich breit und drückt uns an die Wand
Sie ist unangenehm und wir zweifeln sie an
Doch sie wehrt sich energisch mit aller Kraft

Ein Verdacht ist in diesem Raum
Wie kriegen wir ihn wieder raus?
Er lächelt gemein und primitiv
Als er durch unsere Ohren in unsere Herzen kriecht

Wie kriegen wir diese Behauptung raus
Wer hat sie hier eigentlich aufgestellt?
War es Zufall oder Absicht oder kam sie von selbst?
Darf man so was noch fragen, ist das noch legal?

Sicher ist sie gelogen, doch jetzt ist sie da
Eine Behauptung ist im Raum
Sie raubt uns den Atem, wir ringen nach Luft
Unerbittlich drückt sie uns die Kehle zu

Eine Beschuldigung ist im Raum
Wer wird ihr schon glauben, ich glaub ihr nicht
Ich muss von ihr kotzen, weil mir übel ist
Es ist die Möglichkeit, die mich so trifft

Eine Beschuldigung ist im Raum
Sie kam aus dem Dunkeln, jetzt ist sie im Licht
Wir stehen da und sind mit Dreck bespritzt
Diese Verleumdung, diese Täuschung

Diese Lüge hier im Raum
Sie zerstört uns alle, Schritt für Schritt
Sie ist Gift für dich, sie ist Gift für mich
Sie ist Gift


Lyrics submitted by Angel of Sin

"Die Behauptung" as written by Andreas Von Holst Andreas Frege

Lyrics © BMG RIGHTS MANAGEMENT US, LLC

Lyrics powered by LyricFind

Die Behauptung song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain