"Wiener Blut" as written by Richard Z. Kruspe, Paul Landers, Till Lindemann, Doktor Christian Lorenz, Oliver Riedel and Christoph Doom Schneider....
Komm mit mir, komm auf mein Schloss
Da wartet Spaß im Tiefgeschoss
Leise, leise woll'n wir sein
Den Augenblick von Zeit befrei'n
Ja, das Paradies liegt unterm Haus
Die Tür fällt zu, das Licht geht aus

Seid ihr bereit?
Seid ihr soweit?
Willkommen in der Dunkelheit
In der Dunkelheit

Keiner kann hier unten stören
Niemand, niemand darf uns hören
Nein, man wird uns nicht entdecken
Wir lassen uns das Leben schmecken
Und bist du manchmal auch allein
Ich pflanze dir ein Schwesterlein
Die Haut so jung, das Fleisch so fest
Unter dem Haus ein Liebesnest

Seid ihr bereit?
Seid ihr soweit?
Willkommen in der Dunkelheit
In der Dunkelheit

In der Einsamkeit
In der Traurigkeit
Für die Ewigkeit
Willkommen in der Wirklichkeit

Und wanderst du im tiefen Tal
Seid ihr bereit?
Und sei Dein Dasein ohne Licht
Seid ihr soweit?
Fürchte kein Unglück, keine Qual
Macht euch bereit
Ich bin bei dir und halte dich
Ich halte dich in der Dunkelheit
In der Dunkelheit


Lyrics submitted by Jonny2

"Wiener Blut" as written by Doktor Christian Lorenz Christoph Doom Schneider

Lyrics © Universal Music Publishing Group

Lyrics powered by LyricFind

Wiener Blut song meanings
Add your thoughts

3 Comments

sort form View by:
  • +2
    General CommentIt's about the Josef Fritzl case, no doubt in my mind :)
    BryggareBobon October 18, 2009   Link
  • +2
    General CommentI can understand why ppl criticise Rammstein. It's because they point out societal taboos and thats why I love them. Poetic social critics, thats what they are.
    Pixillateon November 22, 2009   Link
  • 0
    General CommentYou're right is about that fucking bastard!
    piscoliveron October 21, 2009   Link

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain