"Auf und ab" as written by Thomas Huebner and Maximilian Schaefer....
Yeah, yeah - Es kommt mir gut gelegen, yeah, ja
Beweg mich dauernd auf und ab
Und weiß nicht warum
Kann nix dagegen tun
Außer rappen (Außer rappen) – ja
Deswegen stell ich mich ans Mic
Also lass mal den beat laufen
Stress – yes y´all ah ah ah
Denn ich weiß nicht warum

Stress, der sich an meine Laune schmiegt, zieht bis sie reißt, Dringlichkeit siegt weit über Wichtigkeit, es heisst Abwechslung stärkt den Appetit, nur ich bin satt und weiß,
miese Laune streift sich schwer wie Teer vom Federkleid

Unentschlossenheit und Hektik, Diebe meiner zeit,
selbstMitleid und Beileid bleiben beide von meinem Leib, Kleinlichkeit ich weiss in unsern breiten bleibts nicht ewig kalt aber ewig halt ich nich`stand gegen Gegebenheiten dieser Art, keine bequemen Schuhe bei dieser fahrt lässt sich finden jeder sitz zu hart, viel zu weit entfernt vom yard meiner geborgenheilt, mein Instinkt kreischt \"wir entgleisen\" wie marionetten krieg` ich schiss, dass alle stricke reißen

ich beweg mich dauernd auf und ab....ja...dauernd auf und ab....
beweg mich - dauernd auf und ab…und weiß nicht warum
ich beweg mich dauernd auf und ab....ja...dauernd auf und ab....
beweg mich - dauernd auf und ab…und weiß nicht warum

nun ist die sonne weg doch mein Herz läuft auf solarbetrieb
barfuss in ´nem Sperrgebiet wo es nichts außer Glas und Nägel gibt
so schwimm ich kraftlos tagelang ertrag es nicht bin unter Wasser
meine Luft wird knapp und oben lockt das Tageslicht

Mann ich wechselhaft wie Lampenwachs
der das letzte war was ich sah am Tag zuvor sprich nachts
bevor ich einschlief mit meinem tief verborgenen Problem
dass sich eingräbt in mein´ Leidensweg eigene Skills
beschissen um mitzunehmen Einsamkeit
man merkt wie in meinem Kopf ein Zwerg dauernd das Wort „Schiesse’“ schreibt
vielleicht is´auch nur zeit für nen kleinen Wendepunkt
in dem Wort Veränderung liegt stets ein Hauch von Unbegreiflichkeit

ich beweg mich dauernd auf und ab....ja...dauernd auf und ab....
beweg mich - dauernd auf und ab…und weiß nicht warum
ich beweg mich dauernd auf und ab....ja...dauernd auf und ab....
beweg mich - dauernd auf und ab…und weiß nicht warum

das ist leben ist ein auf und ab….auf und ab…


Lyrics submitted by theRest

Auf und ab song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain