du gehst den weg noch einmal ab
zählst an der bordsteinkante nach
und dann fällt dir plötzlich auf
hier warst du schon einmal
das ist dir alles so vertraut
und irgendwie kennst du dich aus
und auf einmal wird dir klar
früher warst du hier zu haus

dir fällt das leben wieder leicht
wenn du die sorgen anderer hast
wenn du die eigene welt vergisst
und in den köpfen anderer bist
dir fällt das leben wieder leicht
wenn du die sorgen anderer hast
die sorgen anderer hast

du hast zu denken aufgehört
um zu lieben anzufangen
du hast begonnen zu reden
weil man nicht länger schweigen kann
und etwas treibt dich um die welt
du suchst den sinn und weißt nicht wo
wenn es wirklich keinen gott gibt
warum vermisst du ihn dann so

dir fällt das leben wieder leicht
wenn du die sorgen anderer hast
wenn du die eigene welt vergisst
und in den köpfen anderer bist
dir fällt das leben wieder leicht
wenn du die sorgen anderer hast
die sorgen anderer hast


Lyrics submitted by mikaylas

Die Sorgen anderer song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain