Die Blätter fallen rot
Die Flasche vor mir ist grün
Ich bin in Hamburg halbtot
Und du bist in Berlin
Und Ich wünsch mir so sehr du wärst hier

Die Kinder im Hof
Spielen schon wieder Krieg
Ich kann sie fallen sehen
von dem Platz an dem ich lieg
Und ich wünsch mir so sehr du wärst bei mir

Du fehlst
Du fehlst mir
Du fehlst mir so

Der Himmel ist Blei
Doch die Nacht schüttet ihre Tinte aus
Der Fernseher schaut mich an
Auch er ist fremd in diesem Haus
Und ich weiss heute klopft niemand mehr an meine Tür

Die Flasche ist bald leer
Genau wie das Blatt Papier
Ich glaub ich geh jetzt los
Ich war schon viel zu lange hier
Und ich fahr so schnell wie es nur geht zu Dir.

Du fehlst
Du fehlst mir
Du fehlst mir so


Lyrics submitted by etude2505

Du fehlst mir song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain