Aus Katakomben kalter Kammerspiele

Erklingt ein kreischend heisrer’ Ton!

Dort spielt ein Gott

Den keiner kennt

Ein Liebeslied auf seinem Trohn!

Von links nach rechts

Zieht es herab

Die Tränen sind sein Notenblatt.

-Auf Sehnen die wie Geigen klingen-

Kreisende Wellen steigen empor

DIE STIMMEN TAUSENDER IN SEINEM OHR!

Tanzt! Tanzt! Tanzt! ...

Bis eure Füße bluten und sich der Himmel purpurn färbt!

Aus Katakomben kalter Kammerspiele

Erklingt ein kreischend heisrer’ Ton!

Die Flüsse trocknen

Adern versiegen

IN TOTEN VENEN FLIEßT KEIN BLUT!

...auf Sehnen die wie Geigen klingen

spielt er im Wahn und wird weiter singen:

Tanzt! Tanzt! Tanzt! ...

Bis eure Füße bluten und sich der Himmel purpurn färbt!

„Ihr seid verdammt, bis in alle Ewigkeit

Zu tanzen auf meine Weise,

dies war nie eure Welt!“

Tanzt! Tanzt! Tanzt! ...


Lyrics submitted by Ocean Soul

Tanz der Teufel song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain