"Das Orchester Spielt Einen Walzer" as written by Thees Uhlmann, Dennis Becker, Max M. Schroeder and Simon Fronzek....
Johnny und Danny und Tim,
bleibt bei euren Lieben zur Zeit.
Hast du gesehen, wie die Länder explodieren,
während ich mich dreh.
Ich seh dich so gut gerade vor mir,
die Gesichter sie leuchten im Licht
Was hast du gemeint?
Ich sehe gut aus,
während ich mich dreh. (Oh, während ich mich dreh)
Das Orchester spielt einen Walzer am anderen Ende der Stadt.
Wir können sie spielen hören,
um ihr leben und den Rest und wir hören uns nicht satt
Lass die bläser laut sein wie Orkane,
lass die Geigen Kilometergeld bekommen,
lass die Pauken den Schlachtgesangs-Rhythmus anstimmen.

Was hast du alles gegeben? Und jetzt?
Was hast du alles gegeben? Und jetzt wird genommen.
Was hast du alles gegeben? Und jetzt wird genommen

Du stürzt in eine Welt voller Angst und Gier.
Du sollst "ich" sagen, doch du denkst "wir".
Mit einem Fallschirm aus Hass, einem Fallschirm aus Wut.
Du fällst immer schneller, wie Geschwindigtkeit gut tut
Du liebst ihre Punchlines,
alle singen im Chor.
Dir kommt das leben jetzt schon kurz vor.
Ich will nur noch trinken und nach Hause gehen.
Mein Gott, ist das Leben schön.

Du ziehst die Punchline den Gedanken vor
Dir kommt das Leben jetzt schon kurz vor
Ist das alles oder ist das der Rest?
Eine 2-Mann-Parade, die dich nicht mehr verlässt.
Ich will nur noch trinken mit dir nach Hause gehen.
Mein Gott, ist das Leben schön.


Lyrics submitted by AROBTTH

Das Orchester Spielt Einen Walzer song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain