"Unerreicht" as written by Rico Schwibs, Oliver Schmidt and Rainer Stefan Loose....
ein sonnenstrahl schleicht sich hinab
berührt kalte erde sanft
und sie die sich nach wärme sehnt
bringt er um den verstand

ein traum den ich entspann
ein ferner süßer klang
so bleibe ich zurück
in einem hauch von glück
so steh ich in dem bann
im traum den ich entspann
ein trugbild doch so wahr
so unerreichbar

ein wind erhebt zum sturme sich
schiebt den einen traum herbei
mein herz erbebt und öffnet sich
doch er bricht es entzwei

ein traum den ich entspann …

du bist der sonnenstrahl der wind
du bist der liebe ungebor'nes kind
dich zu fangen wird nicht möglich sein
so bleibe ich für mich zurück allein

ein traum den ich entspann …


Lyrics submitted by Alexiel_Laguna

Unerreicht song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain