"Ohne Dich" as written by Italo Nicola Greco, Carlo Pes, Enrico Sbriccoli and Francesco Franco Migliacci....
kein licht dein schatten scheint noch da
die wärme kann ich spür'n
schon ewig fern und doch so nah
verwelkte rosen blüh'n
in gedanken noch mal auf
schweben zu dir hinauf

ich weiß nicht wie es weitergeht
wohin es geht warum es geht
doch geht es leider
wo ich steh wohin ich seh
bist einfach du und es geht leider weiter
immer weiter ohne dich

im grau der summe aller farben
stachst du einfach heraus
für dich für mich für uns
war doch das licht nie aus
ich wollt ich könnt dich noch mal seh'n
dir sagen wie sehr du mir fehlst

ich weiß nicht wie es weitergeht …

ich bin allein und bin's doch nicht
du bist da
ich fühle dich du lebst für mich
so ewig fern und doch so nah

ich weiß nicht wie es weitergeht …


Lyrics submitted by Alexiel_Laguna

Ohne Dich song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain