Im Kugelhagel, an der Front
Hast du gelegen und die Augen zugemacht
Rings um dich schlugen Schüsse ein
Doch du hast besonnen an Frau und Kind gedacht
Das Schicksal stand auf deiner Seite
Nach ein paar Minuten war es schon vorbei
Der nächste Graben war genommen
Und du warst dir sicher, Deutschland bleibt frei

Von der Front ins Lazarett und wieder zurück
Das war dein Leben, über Jahre hinweg
Doch es kam der Tag, da musstest du erfahren
Opfermut und Treue haben keinen Zweck
Aus der Gefangenschaft kamst du geschunden heim
Nein – es sollte nicht mehr dein Zuhause sein
Fremde Menschen in den Häusern, kein Deutsches Wort
Und am Straßenrand Erinnerungen an manchen Mord

Für dich, der du im Kampf gestanden
Gegen des Feindes Tyrannei
Erheben wir der Freiheit Fahnen
Bis unser Volk ist wieder frei

Die Schuld an Not und Elend hängten sie dir an
Der Dank deines Volkes blieb dir verwehrt
So mancher schaut dir voll Verachtung nach
Denn inzwischen hatte man die meisten bekehrt
Im Westen wurden sie zu guten Demokraten
Im Osten rühmte man der Sowjets Taten
Von denen, die deine Familie zu Tode gequält
Werden jetzt Heldengeschichten erzählt

Heut’ bist du 92 Jahre alt
Verstehen kannst du es noch immer nicht
Mörder, Vergewaltiger und Denunzianten
Saßen gegen Deutschland zu Gericht
Doch bis heute hat man es nicht durchschaut
Keiner will die Hintermänner sehen
Dein Leben geht zu Ende, doch wie gern würdest du
Doch dabei sein, wenn diese Zeiten vergehen.

Für dich, der du im Kampf gestanden
Gegen des Feindes Tyrannei
Erheben wir der Freiheit Fahnen
Bis unser Volk ist wieder frei

Für dich und viele tausend deiner Kameraden
Haben wir es uns geschworen
Zu kämpfen, auf dass das Volk erwacht
Das einst zum Kampf war auserkoren
Gegen jene, die heut die Welt beherrschen
Mit ihrem dekadenten Glanz
Lasst erneut uns auf die Fahne schwören
Zu beenden der Deutschen Totentanz.

Wie ihr, die ihr im Kampf gestanden
Gegen des Feindes Tyrannei
Werden wir den Weg uns bahnen
Und unser Land wird wieder frei


Lyrics submitted by Achtundachtzig

Für Euch song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain