Wir sind ein Haufen
Stolzer Heidenkrieger
Beenden jede Schlacht
Stets als Sieger
Wir sind furchtlos und
Wir sind jederzeit
Nicht nur im Feindeskampf
Zu allem bereit

Gefeiert wird die
Heimkehr nach dem Kampf
Den Wanst gewärmt
Durch Feuers Dampf
Zechen wir grölend
Im hellen Fackelschein
Schütten uns berauschend’
Die Tränke rein

Singt und tanzt und
Hebt das Horn
Zum Feiern und zum Siegen
Sind wir geboren
Zieht das Schwert
In dieser Nacht
Denn Morgen geht es auf
In die nächste Schlacht

Wotan, heut dir zu Ehren
Die Schädel gespalten werden
Wotan , dir zu Ehren
Hoch des Feindes Schädel
Auch wenn bitter weint
Sein Witwenmädel
Bis zum Rand gefüllt
Mit köstlich kühlem Met
Zum Feiern nach dem Kampfe
Ist es nie zu spät

Bei uns hier ist es
Der gute alte Brauch
Sich zu füllen gar prall
Den feisten Kriegerbauch
Mit stärkend’ Trunk
Aus Feindes Knochenkopf
Der einst ritt mit
Langem Streiterschopf

Wehe, wer uns
In die Hände fällt
Uns Heiden, für die eins
Am Ende doch nur zählt
Allein für Wotan
Zu siegen und zu triumphieren
Bis zu unserem Ende
Aufrecht zu marschieren

Singt und tanzt
Und hebt das Horn
Zum Feiern und siegen
Sind wir geboren
Zieht das Schwert
In dieser Nacht
Den Morgen geht es auf
In die nächste Schlacht

Wotan, heut dir zu Ehren
Die Schädel gespalten werden
Wotan , dir zu Ehren
Hoch des Feindes Schädel
Auch wenn bitter weint
Sein Witwenmädel
Bis zum Rand gefüllt
Mit köstlich kühlem Met
Zum Feiern nach dem Kampfe
Ist es nie zu spät


Lyrics submitted by Alexiel_Laguna

Stärkend Trunk aus Feindes Schädel song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain