"Showtime" as written by Boris Petrovic and Felix Blume....
Wir kommen in den Club und du weißt
wir schlagen deine Gang sofort ohne Grund zu Brei
Während die Menge tobt und schreit „Showtime!", hol die Polizei
Ich hisse die Ahornblattflagge hoch über den Dächern deiner Heimatstadt
Wobei die pogende Menge tobt und schreit „Showtime" Nummer 3

Showtime III, also halt dein Maul,
mach nicht auf Pimp, du knallst keine Frauen
Du dummer Bengel glaubst ich verticke dir Crackrocks
aber das sind nur Kalksteine, Clown
Ihr bettelt bei dem Mack um Rapfeatures
macht in den Texten und Raps auf Crackdealer, doch seid
Im Endeffekt bloß ein recht biederer kleiner
jämmerlich weinender Messdienerverein
Renn besser davon oder verstecke dich in Katakomben
guck ey deine Freundin ist ne fettleibige Bitch
Die mitten im Dreck des Redlight Districts jeden Tag an der Crackpipe sitzt
Ich habe das Speed, versorg an Bahnhöfen Dealer
Mache Straßenmusik so wie Panflötenspieler, bei mir wurde schon im Kindesalter
Pimpverhalten großgeschrieben und das nicht nur im Rechtschreibtest
Ich komme mit glänzender Armbanduhr und einigen Bangern mit Kahlrasur
Fahre den Mercedes, gebe Gas
und alle andern Autofahrer lenken sofort auf die rechte Fahrbahnspur
Ich komme dann an in deiner Stadt
betätige die quietschende Bremse und steig aus dem Benz
Du zögerst keinen Moment, nimmst reißaus und rennst
Denn wenn ich in deine Villa komme
und deine Verwandten, diese relativ harmlosen Opfer
Routiniert mit einem Schlagstock geboxt hab
sind sie allesamt zahnlose Opfer
Kid, ich gebe dir den Befehl
geh die CD von Kollegah Minimum 5 mal holen, du Opfer
Denn ich will endlich Gold gehen wie dieser Star Wars-Roboter

Wir kommen in den Club und du weißt
wir schlagen deine Gang sofort ohne Grund zu Brei
Während die Menge tobt und schreit „Showtime!", hol die Polizei
Ich hisse die Ahornblattflagge hoch über den Dächern deiner Heimatstadt
Wobei die pogende Menge tobt und schreit „Showtime" Nummer III

Wir kommen in den Club und du weißt
wir schlagen deine Gang sofort ohne Grund zu Brei
Während die Menge tobt und schreit „Showtime!", hol die Polizei
Ich hisse die Ahornblattflagge hoch über den Dächern deiner Heimatstadt
Wobei die pogende Menge tobt und schreit „Showtime" Nummer III

Ey ich stürm' eure Freestylersession, jetzt mit einigen Freefightern
Die dir die Kniescheiben, den Kiefer und das Schienbein zerbrechen
Ich war ein niemand, aber schau mich jetzt an: Lebende Legende
Ey mir geht es trotz aufgesetzter Ray Ban-Brille blendend
Showtime, Bitch, wenn dein mädchenhafter,
schwacher Body nach nem eleganten Uppercut
Auf ähnliche Art wie nasser Sack,
platschend auf den regennassen Asphalt klatscht
Geb' ich keinen motherfuck auf Rippenbrüche,
sieh wie ich auf deiner Stirn Kippen zerdrücke
Kid ich bin der Mack und ich verbringe mindestens 80 Tage im Jahr an der Mittelmeerküste
Bleib bis in alle Zeit ein herzensloser
sehr viel Dope tickender Erdbewohner
Eure Ghettostories wirken in etwa so überzeugend wie das dumme Geschwafel einer Märchenoma
Wer will kokaartige Adrenalinschübe, warte ich habe die Garantie
Baller dir wahnsinnige Passagen in rasendem Speed an den Kopf auf erhabenen Hammerbeats
Ich bin im Club und du muckst auf, fängst an herumzuzappeln wie in nem Kung Fu-Film
Aber Nutte was bringen dir deine Kung Fu-Skills
Wenn du nur wild in der Luft rumfuchtelst
Verbeug dich mal lieber, sonst kann es sein, dass heut' Nacht dein Kiefer zerbricht
Und dann ist er gebrochen so wie das Deutsch, das mein Stiefvater spricht

Wir kommen in den Club und du weißt
wir schlagen deine Gang sofort ohne Grund zu Brei
Während die Menge tobt und schreit „Showtime!", hol die Polizei
Ich hisse die Ahornblattflagge hoch über den Dächern deiner Heimatstadt
Wobei die pogende Menge tobt und schreit „Showtime" Nummer III

Wir kommen in den Club und du weißt
wir schlagen deine Gang sofort ohne Grund zu Brei
Während die Menge tobt und schreit „Showtime!", hol die Polizei
Ich hisse die Ahornblattflagge hoch über den Dächern deiner Heimatstadt
Wobei die pogende Menge tobt und schreit „Showtime" Nummer III

Ey, guck wie der Muskelman im Club diese Nutten bangt
Nutten die ständig Teile schmeißen wie frustrierte Puzzlefans
Ich tauch' auf in der Stretchlimo, das Pep und Coke-streckende Sexsymbol
Etliche Hoes sind mit auf mich setzen beschäftigt wie im Wettbüro
Kid ich komme zu dir sage
„Gib mir sofort alle deine Kohle" und solltest du widersprechen
Werd ich dir mit einem Ellenbogenschlag
in weniger als einer Millisekunde den Kiefer brechen
Und hinterlasse danach deinen Körper mitten auf der Straße von deinem Viertel vollkommen
Misshandelt übersät, mit unzähligen
Brandwunden von tausenden auf deiner Haut ausgedrückten Zigaretten
Der King aller Doubletimer
keiner dieser Wannabes im Game ist in der Lage das zu überbieten
Nutte, wenn ich komme klettern deine Leute
sofort ohne Zögern in die Wipfel der Bäume so wie Orang Utans
Denn sie wissen Kollegah der Mack ist unberechenbar
und macht in aller Regel immer kurzen Prozess
Mit allen Neidern, die nur hinter seinem Rücken labern
können und befördert sie mit einem Punch in den Komazustand
Ich lege meinen Anorak ab
zeige dadurch meinen stählernen Body und deine Kifferfreunde
Geraten in Panik, nehmen sofort die Flucht auf
und sind über alle Berge so wie Gipfelkreuze
Motherfucker diese elenden Bitches heulen
in der Regel literweise Tränenwasser
Denn das ist im Endeffekt 'ne jämmerliche Bande
voller mädchenhafter, kleiner Szenekasper

Wir kommen in den Club und du weißt
wir schlagen deine Gang sofort ohne Grund zu Brei
Während die Menge tobt und schreit „Showtime!", hol die Polizei
Ich hisse die Ahornblattflagge hoch über den Dächern deiner Heimatstadt
Wobei die pogende Menge tobt und schreit „Showtime" Nummer 3

Ihr, ihr, ihr wusstet
Ihr wusstet ich musste es wieder tun
Showtime III
Kollegah der Boss
Selfmade Records
2007


Lyrics submitted by Ocean Soul

"Showtime III" as written by Felix Blume Boris Petrovic

Lyrics © Universal Music Publishing Group

Lyrics powered by LyricFind

Showtime song meanings
Add your thoughts

1 Comment

sort form View by:

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain