"Dunkel" as written by and Marcus/bustorff Wiebusch....
Bist nicht die ungelesenen Bücher
Die verstauben oben im Regal
Licht ist mir egal
Bist nicht der lange Gang zur Nachttanke
In der regnerischen Winternacht
Und jeder Schritt nährt den Verdacht
Bist nicht dein Hippie-Eltern-Schwurgericht
Der Punkrock-Onkel der immer spricht
Leise und weise von vergangenen Tagen
Bist nicht die Gang und deine Leute
Du wirst niemals Teil der Meute
Es ist dunkel hier unten

Und die Kids drehen durch
Wider besseren Wissen
Mit schlechtem Haarschnitt
Und echtem Gewissen
Und du siehst zu und fragst:
Warum es schneller schlägt
Wer Hitze nicht mag bleibt weg vom Feuer
Gelernt bisher: komm, das kommt teuer
Und du stehst still und fragst:
Warum es schneller schlägt

Bist nicht die totgeborenen Pläne
Eines Sonntagnachmittags
Nicht die Erinnerung an die Tage
An denen man anders war
Nicht der wankende Boden
Nicht die Hilfe von oben

Vom Suchen ohne Richtung
Finde ohne Sinn
Wenn am Ende..
Vom Suchen ohne Richtung
Finden ohne Sinn
Wenn am Ende
Das Licht gedämmt wird

Und die Kids drehen durch
Wider besseren Wissen
Mit schlechtem Haarschnitt
Und echtem Gewissen
Und du siehst zu und fragst:
Warum es schneller schlägt
Wer Hitze nicht mag, bleibt weg vom Feuer
Gelernt bisher: komm, das kommt teuer
Und du stehst still und fragst
Warum es schneller schlägt


Lyrics submitted by Ocean Soul

Dunkel song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain