"Am Tisch" as written by and Marcus/bustorff Wiebusch....
Ich bin nicht verbittert
Probier das nur aus
Jetzt nach dem Essen
Ich will eigentlich nur noch nach Haus
Sie geben nicht an
Sie lassen nur wissen
Bin ich noch ungerecht oder schon neidisch?
Es sind deine ältesten Freunde
Wohl beides
Es schimmert nur durch
Es steht in der Luft zwischen uns

Und all' diese Themen, ja das sind gute Themen
Übers Kochen und Reisen und was wir so nehmen
Und bevor gleich einer sagt
So, das war's
Erhebt euer Glas
Kommt, erhebt euer Glas

Ein Toast
Auf das Leben
Das Glück
Nur ich, ich komm nicht mehr mit
Mit dem Leben
Dem Glück
Ein Toast
Auf die Freundschaft
Die Gewissheit
In einem Jahr von hier und jetzt an
Kommt sicher
Das Mitleid

Wir waren immer so stolz darauf
Dich zu kennen
Mehr Ahnung von allem
Als wir alle zusammen
Hier sagst du erst nichts
Und dann diesen kryptischen Mist

Wir haben uns entschieden
So wie die meisten
Fürs Rattenrennen
Und fürs Eigenheim leisten
Und du blickst herab
Mit diesem Wissen was los ist

Dieser Abend kein Fehler
Und wenn dann nicht meiner
Ich bin kein Verräter
Und fühl mich wie einer
Denkst du ernsthaft dieses Leben macht Spaß?
Erhebt euer Glas
Kommt, erhebt euer Glas

Ein Toast
Auf das Leben
Seine Lügen
Und wie wir uns zeitlebens abmühen
Für nichts
Und gar nichts
Ein Toast
Auf das Leben
Einen Platz
Auf dem man einfach nur sein kann
Wie man ist
Wer man ist


Lyrics submitted by Ocean Soul

Am Tisch song meanings
Add your thoughts

3 Comments

sort form View by:
  • 0
    General CommentEins der besten Lieder auf der neuen Cd "Sylt" !!
    Schöfferhoferon June 18, 2008   Link
  • 0
    General CommentEin Gefühl, das glaub ich jeder kennt.
    Man trifft sich mit seinen besten Freunden und denkt, irgendwie stimmt das nicht mehr mit uns.
    Vor ein paar tagen war ich mit einem meiner besten Freunde nach langer Zeit mal wieder was trinken und mitten im Gespräch musste ich spontan an dieses Lied denken.
    Komisch wie die Zeit einen verändert...was nicht negativ sein muss!
    Meiner Meinung nach mit das beste Lied auf dem Album.
    Gero82on July 23, 2008   Link
  • 0
    Song MeaningThis song is about a guy in a group of friends who feels like he has lost connection to the rest because he does not have the same career and money accomplishments as the rest to brag about. After telling the rest of the group his feelings, one of the group responds by saying that he actually feels bad about his life, covering up this bad feeling with stories about traveling and cooking. Even more so, he feels bad for being called out living such a pretentious life, dismissing the other person for doing so.

    The friendship in the group is a long-lasting one: "Es sind deine ältesten Freunde". They have gathered and are sitting at the table, talking and drinking after having eaten: "Jetzt nach dem Essen", "Erhebt euer Glas".

    The singer of the first verse feels like he has underachieved in life compared to the other ones:
    "Ich komm nicht mehr mit
    Mit dem Leben
    Dem Glück".

    He thinks it is sure that the rest of the group will look down on him a year from now:
    "Die Gewissheit
    In einem Jahr von hier und jetzt an
    Kommt sicher
    Das Mitleid".

    He has a hard time of seeing their progressions as achievements, feeling that they only progress to have a reason to brag and wonders if he feels jealous:
    "Sie geben nicht an
    Sie lassen nur wissen
    Bin ich noch ungerecht oder schon neidisch?"

    He uses irony to make clear that the topics the other people are talking about have no substance:
    "Und all' diese Themen, ja das sind gute Themen
    Ãœbers Kochen und Reisen und was wir so nehmen".

    He also feels that this topic - him being the underachiever - has not been talked about yet but was present for some time now: "Es steht in der Luft zwischen uns".

    The second part is sung by another person of the group. He states that he has not fully understood what the first person was talking about: "Hier sagst du erst nichts
    Und dann diesen kryptischen Mist"

    He also mentions his high respect for the first person, saying that he always felt him to be the one among the group who has the most life experience. At the same time he uses past tense to mark that he just lost this respect for the other person:
    "Wir waren immer so stolz darauf
    Dich zu kennen
    Mehr Ahnung von allem
    Als wir alle zusammen"
    Thus, he makes clear that he will not respect advice being given by the first singer.

    He says that the rest of the group consciously decided to give up leading a simple life (like the first singer, apparently) to be able to buy a home of their own:
    "Wir haben uns entschieden
    So wie die meisten
    Fürs Rattenrennen
    Und fürs Eigenheim leisten".
    Also, he states that he feels like being a part of a big group of people doing so, thus dismissing the decision as being a bad one: "So wie die meisten".

    He also turns around the outspoken impression of the first person, saying that he feels like being looked down on. He also says that the other person gave the impression of knowing what is going on, thus defining this impression as being wrong:
    "Und du blickst herab
    Mit diesem Wissen was los ist"

    He feels bad about his life: "Denkst du ernsthaft dieses Leben macht Spaß?"

    He concludes his speech by wishing for a place where he can just be the way he is:
    "Ein Toast
    Auf das Leben
    Einen Platz
    Auf dem man einfach nur sein kann
    Wie man ist"

    So in the end he admits that the first person was right about what he talked about:
    "Wie wir uns zeitlebens abmühen
    Für nichts
    Und gar nichts"

    Still, he does not take back what he said about having lost his respect for him. It is unclear whether they will stay friends and whether the rest of the group will commit to change their lives to become happy again.
    beatmasteron January 06, 2013   Link

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain