Wenn der Schmerz das Einz`ge ist
Was an Gefühlen übrig ist
Musst Du Deine Klinge führen
Um überhaupt etwas zu spüren

Wenn der Schmerz den Schmerz betäubt
Ist alles was noch übrig bleibt
Ein kurzer Schnitt - ein kurzes Glück
Wie roter Samt - und kein Zurück

Dein Blut soll mir von Dir erzählen
Von Deiner Sehnsucht, Deinem Schmerz
Es soll Geschichten zu mir tragen
Tief aus Deinem Herz

Wie ein ungezähmtes Tier
Brennt ein Feuer tief in Dir
Aus Schmerzen die niemals verklingen
Droht es alles zu verschlingen

Lass wie das Blut einst Worte fließen
Aus Deinem kranken, stummen Herz
Erzähle mir von Deinen Qualen
Deinem Leiden, Deinem Schmerz

Und wenn die stolzen Klingen
Noch so schöne Lieder singen
Dich locken und verführen
Lass sie Dich nie mehr berühren




Lyrics submitted by ShadowSoul

BlutRot song meanings
Add your thoughts

1 Comment

sort form View by:
  • 0
    General CommentWhen the pain is all there is
    What all is feelings
    Must you drive that blade
    always something to feel

    when the pain the numbing pain
    is all that still remains
    a short trend, a short pleasure
    like red velvet, and little returned

    your blood should tell me of you
    of your desire, your pain
    it should tell me the stories
    deep out of your heart

    like an untamed beast
    a fire burns deep in you
    of pain that never ever fades
    it threatens to devour all

    just once let words flow like blood
    out of your sick, mute heart
    tell me of your torments
    your afflictions, your pain

    and when the proud blade
    still sings so beautiful songs
    to tempt you to seduce you
    let her never again target you
    ShadowSoulon April 23, 2008   Link

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain