Durch Parolen, was innerlich schlummert erwacht
die wahre Gesinnung zum Vorschein gebracht
denn ein Führer verdirbt den Charakter nicht
er zeigt ihn stattdessen im wörtlichen Licht
in der Dunkel vergisst man die Einsamkeit
und verleugnet die deutsche Vergangenheit
ein alter Bunker dient als Versammlungsort
und beim Aufbruch bleiben alle Hemmungen dort.

Kahl geschoren, zum Töten bereit
wird gesäubert mit deutscher Gründlichkeit
denn schweigen ist feige
doch denken verboten
in Deutschland, dem Land der lebenden Toten.

Geistig verkümmerte, starkende Meute
suchen wehrlose Wesen als Willkommende Beute
und das Feuer brennt nicht nur im Geiste entfacht
schon brennen Heime in kristallklarer Nacht.

Kahl geschoren, zum Töten bereit
wird gesäubert mit deutscher Gründlichkeit
denn schweigen ist feige
doch denken verboten
in Deutschland, dem Land der lebenden Toten.

(The dark is dan' the weak)
(The dark is dan' the weak)

Kahl geschoren, zum Töten bereit
wird gesäubert mit deutscher Gründlichkeit
denn schweigen ist feige
doch denken verboten
in Deutschland, dem Land der lebenden Toten.

Denn schweigen ist feige
doch denken verboten
in Deutschland, dem Land der lebenden Toten.

Schwarz ist die Nacht
und ihr Blut fließt rot
sie irrten goldener Träume
doch braun ist ihr Tot.


Lyrics submitted by FLUGANGST

Deutsches Land song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain