"Puppenspieler" as written by and Der Graf,....
Die Reise führt durch Wald und Täler
Über Brücken Berg und Land
Folgte Sternen Flut und Lichtern
Ist der Weg auch unbekannt

Halte ein in jeder Strasse
An jedem noch so fremden Ort
Erzähl im Puppenspiel vom Leben
Im Lichterschein mit jedem Wort

Puppenspieler

In jedem Akt aus Spiel und Tragik
In jedem Bild siehst du dich selbst
Der Himmel scheint dir dann viel näher
Phantasie als Tor zur Welt

Und all die vielen großen Fragen
Und die Ängste deiner Selbst
Erscheinen plötzlich so viel leichter
Denn am Ende siegt der Held

Irgendwann einmal
Wenn die Lichter sich dann drehen
Irgendwann einmal
Wenn der Vorhang sich dann hebt
Irgendwann einmal
Dann schenkt ihr mir Applaus
Irgendwann einmal
Bin ich angekommen und bin zu Haus

Irgendwann einmal

Puppenspieler


Lyrics submitted by Valduran

"Puppenspieler" as written by

Lyrics © Universal Music Publishing Group

Lyrics powered by LyricFind

Puppenspieler song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain