Kommt alle her und hört mir zu
Was ich euch heut zu sagen hab
Wir sind nun eins, so stark wie nie
Versprechen, welches ich euch gab

Verflucht den Tag, an dem ihr nicht
An meiner Seite sterben könnt
Erhebt das Glas an jedem Tag
An dem ihr euch unsterblich nennt

Denn wer sein Blut mit mir vergießt
Der soll auf ewig nun mein Bruder sein
Erfüllt sich seinen wahren Traum
Seiner ewigen Unsterblichkeit

Egal wo ihr geboren seid
Gemeinsam sind wir eine Macht
Ob Bauer oder Edelmann
(Im Tode ist sich bedacht) ??

Doch jeder, der sein Schwert zieht
Und diese Schlacht nun mit uns schlägt
Erhebt das Glas an jedem Tag
An dem er sich unsterblich nennt

Denn wer sein Blut mit mir vergießt
Der soll auf ewig nun mein Bruder sein
Erfüllt sich seinen wahren Traum
Seiner ewigen Unsterblichkeit


Lyrics submitted by der_Metzgermeister

Brueder (Vocem Meam Version) song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain