Ich hab die Nacht getraeumet
Wohl einen schweren Traum.
Es wuchs in meinem Garten
Ein Rosmarienbaum.

Ein Kirchhof war der Garten,
Das Blumenbeet ein Grab,
Und von dem gruenen Baume
Fiel Kron und Blueten ab.

Die Blueten tät ich sammeln
In einen goldenen Krug,
Der fiel mir aus den Haenden,
Daß er in Stuecke schlug.

Draus sah ich Perlen rinnen
Und Troepflein rosenrot.
Was mag der Traum bedeuten?
Herzliebster, bist du tot?



Lyrics submitted by der_Metzgermeister

Ich hab die Nacht getraeumet song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain