Ich bin bei dir, wenn du mich brauchst, wenn du lachst und wenn du weinst, wenn du schreist, wenn du schläfst, wenn du gehst, wenn du stehst, wenn alle Leinen reißen, wenn ein Traum in dir zerplatzt und ein dunkler schwarzer Dorn an deiner Seele kratzt, wenn du gefangen bist im Zweifel und verlierst die Energie, dann bin ich hier

Halt dich fest, ich verliere dich nicht
Ich lass dich nicht los, ich bin der Stahl, der nie zerbricht

Ich bin der Stahl, der nie zerbrichst und fall nicht aus dem Gleichgewicht
Ich bin der Stahl, der nie zerbrichst und falle nicht

Halt dich fest, ich verliere dich nicht
Ich lass dich nicht los, ich bin der Stahl der nie zerbricht
Ich halt dich fest, ich verliere dich nicht und wenn du nicht glaubst, dann sieh fest in mein Gesicht
Keinen Zweifel will ich sehen, wenn deine Augen funkeln
Ich steh fest ungeschlagen, bin der Schutz im Dunkeln

Ich bin bei dir, wenn du lachst, wenn du weinst
Ich bin bei dir, komm halt dich fest

Halt dich fest, ich verliere dich nicht
Ich lass dich nicht los, ich bin der Stahl der nie zerbricht
Ich halt dich fest, ich verliere dich nicht und wenn du nicht glaubst, dann sieh fest in mein Gesicht
Keinen Zweifel will ich sehen, wenn deine Augen funkeln
Ich steh fest ungeschlagen, bin der Schutz im Dunkeln

Ich bin bei dir, wenn du lachst, wenn du weinst
Ich bin bei dir, wenn du schläfst
Ich bin bei dir, wenn du gehst, wenn du stehst
Ich bin bei dir, komm halt dich fest



Lyrics submitted by der_Metzgermeister

(Ich) Halt dich Fest song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain