Er schreibt Papier, getränkt mit Tränen, Blut und Schweiß
Sie liest die Zeilen und weint, weil sie etwas weiß
Er wird ein Name sein, auf den man trinkt ein Glas
Und hält die Flaggen hoch hinaus
Und an seinem Grab spricht man, wie stolz sie sind
Und vor den Blumen schreit ganz laut sein Kind

So schmerzerfüllt kommt nun der Kummer übers Land
Blut, Tod, Verwesung, Rohes Fleisch raubt den Verstand
Und der Staub, er dringt in seine Lunge ein, lässt diese Atemnot entstehen
Und das Blut entrinnt aus einer Kluft am Arm, es zeigt sein Ende, das beginnt

Himmel weine deine Tränen, mein Herz ist allein
Himmel weine deine Tränen, lass mich nicht allein
Himmel weine deine Tränen, mein Herz ist allein
Himmel weine deine Tränen, lass mich nicht allein

So heilig ist mir mein Vaterland
Gepriesen sei, der diesen Tag erfand
So leb ich noch, doch bin im Geist gestört
Der Knecht der Macht, der kranke Deserteur

Himmel weine deine Tränen, mein Herz ist allein
Himmel weine deine Tränen, lass mich nicht allein
Himmel weine deine Tränen, mein Herz ist allein
Himmel weine deine Tränen, lass mich nicht allein



Lyrics submitted by der_Metzgermeister

Lass Mich Nicht Allein (War For Peace) song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain