Hass treibt meine Flügel
Ich seh ein Licht hinter den weiten Hügeln
Das ich such seit Ewigkeit
Darum flieg ich nun so weit
Rast ist meine Sehnsucht
Sie ist die Ruhe, die ich oft gesucht

Dunkle Gestalt
Vor schwarzen Ruinen, ich schreie
Ich suche das Licht
Ich finde und werd mich befreien
Wenn ich wiederkomm, werd ich kein Engel sein
Wenn ich wiederkomm, werd ich der Krieger sein

Sturm in meinem Herzen
Wohlgenährt aus dieser Frucht der Schmerzen
Sturm gib mir die Kraft
Letzter Kampf, es ist vollbracht

Dunkle Gestalt
Vor schwarzen Ruinen, ich schreie
Ich suche das Licht
Ich finde und werd mich befreien
Wenn ich wiederkomm, werd ich kein Engel sein
Wenn ich wiederkomm, werd ich der Krieger sein



Lyrics submitted by der_Metzgermeister

Wenn ich Wiederkomm song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain