[Hook]
Und auch in den härtesten Zeiten, kennt er keine Verzweiflung
Denn er ist der Einzelkämpfer
Gibt bei Stress niemals auf, ballt fest seine Faust
Sein Schicksal ist vorbestimmt und er macht das Beste daraus

Und auch in den härtesten Zeiten, kennt er keine Verzweiflung
Denn er ist der Einzelkämpfer
Und er weiß nicht was kommt, und was das Leben ihm noch bringt
Doch er weiß er kämpft bis Gott seine Seele zu sich nimmt.



[Verse 1]


Und er denkt "ey, verdammt ist dieses Leben 'ne Bitch"
weil er im Elend sitzt, und scheinbar jeder gegen ihn ist
Doch er bleibt stehen und ist der der die Faust ballt wie Fighter,
Und auch falls nicht einer an ihn glaubt macht er weiter
Auch wenn tausend Neider ihn klein kriegen wollen,
Ihm sein Erfolg nicht gönnen, ihn bloß scheitern sehen wollen
Er verteidigt sein Stolz, mit aller Kraft bis zum Ende,
Keiner schafft's ihn zu bremsen, weil er gemacht ist zum Kämpfen
Und im Zweifelsfall allein gegen alle,
Der Weg ist steinig, doch kein Stein bringt ihn so einfach zum Fallen
Es kommen Zeiten, wo mal, das Geld nicht reicht,
Doch er verfällt nicht gleich, in Selbstmitleid
Nein, denn es geht im Leben hoch und down,
Und er steht vom Boden auf, mit stets erhobenem Haupt
Gibt nie auf, denn Gott hilft dem wieder nach oben,
Der auch bei stärkstem Regen auf den Regenbogen vertraut.



[Hook]
Und auch in den härtesten Zeiten, kennt er keine Verzweiflung
Denn er ist der Einzelkämpfer
Gibt bei Stress niemals auf, ballt fest seine Faust
Sein Schicksal ist vorbestimmt und er macht das Beste daraus

Und auch in den härtesten Zeiten, kennt er keine Verzweiflung
Denn er ist der Einzelkämpfer
Und er weiß nicht was kommt, und was das Leben ihm noch bringt
Doch er weiß er kämpft bis Gott seine Seele zu sich nimmt.


[Verse 2]

Es ist ermüdend, wenn bei Auftritten in Großstädten und Käffern,
Hater kommen, die denken "lass uns den mal tot stechen mit Messern"!
Diesen hochnäsigen Rapper und so erinnert die Narbe,
Ihn immer daran, dass er sein Auge mal fast verloren hätte
Und deshalb denkt er manchmal "ey ich hör einfach auf mit Rap",
"Dieser Neid und die Morddrohung, wozu brauch ich diesen Stress?"
Man kann eh kaum verdienen mit Rap,
ich geb dem Volk nur eben diesen Klassiker mit auf den Weg, und dann bin ich auch schon wieder weg
Aber dann besinnt er sich darauf er ist der Mack,
kuckt in den Spiegel und schreit laut "Jetzt erst Recht!" ,geht raus schreit "Wer will Stress?"
Denn er gab noch nie auf noch nicht mal damals,
als es nur Schlägerein jeden Tag gab zu Haus und er verklagt wurde auf,
riesige Geldsummen, wegen gefälschter Markenkleidung,
und 20 Mille verlor, nach 'nem Einbruch
Bei ihm daheim und er pleite war, aber weiter kämpfte,
nein nichts kriegt den Einzelkämpfer klein!



[Hook]
Und auch in den härtesten Zeiten, kennt er keine Verzweiflung
Denn er ist der Einzelkämpfer
Gibt bei Stress niemals auf, ballt fest seine Faust
Sein Schicksal ist vorbestimmt und er macht das Beste daraus

Und auch in den härtesten Zeiten, kennt er keine Verzweiflung
Denn er ist der Einzelkämpfer
Und er weiß nicht was kommt, und was das Leben ihm noch bringt
Doch er weiß er kämpft bis Gott seine Seele zu sich nimmt.


Lyrics submitted by Ocean Soul

Der Einzelkämpfer song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain