Ungezählte Winter vor der Asen Geburt
Geschah Thuringias Schöpfung
Die Söhne Bors erhoben das Land
Geschaffen aus Ymirs Leib
Tausendfache Schönheit
Vor der Menschen Zeit
Feuer und Eis
Ziehn aufwärts zur Sonne
Brechen Felsen
Und türmen sie auf

Aus Ymirs Fleisch
Ward die Erde geschaffen
Das Blut ist das brausende Meer

Ein Fels seh ich stehn
Von Licht überstrahlt
Wie Gold bedeckt auf Thuringias Höhen
Dort werden geboren
Wackere Scharen voll Stolz und Ehr

Das Früheste ich weiss
Und es wird auch geschehn
Thuringia wirst - wirst nicht untergehn

Dem Hort der Treue einen Namen geben
Thuringia durch unser Blut und Stahl
Sollst du ewig leben
Aus dem Berg braust mächtige Gischt
Formt hart aus Fels
Das Hermundurengeschlecht
Hart und rauh ist unser Wesen
Doch für den Erhabenen gerecht


Lyrics submitted by Alexiel_Laguna

Thuringia song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain