...und diesmal waren deine tränen echt. verdammt nochmal,
was hast du denn erwartet? hast du denn gedacht, es sei so
einfach hier? dein leben ist keine hochglanzversion von
einem film, der ja noch viel schlimmer sein könnte!
jetzt lauf doch los - sie kleben dir an den hacken! diesmal
gibt es keinen hinterausgang und keinen doppelten boden.
willst du wirklich dein leben in ihre hände geben?
ob das wohl geht - ob das wohl wirklich geht? wie lange es
wohl noch dauert, bis unser ganz individuelles gefängnis in
flammen steht? ich will mal wissen, wieviel zeit noch bis zum
ausbruch vergeht!
komm' mit, jetzt rennen wir die mauern ein - so schwer kann
doch ein leben nicht sein?! spring' wieder, jetzt reißen wir die
mauern ein - alles andere kann doch kein leben sein!



Lyrics submitted by Drakemirow

Normalität Entfremdet song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain