wieder einmal den tod zwischen den zähnen,
einmal mehr folter und sadismus geschluckt.
einmal mehr auf das leid der tiere geschissen.
hast auch du mal wieder für ekel und
grausamkeit gezahlt?!
ehemaliges leben - zum bloßen produkt
gemacht. wo bleibt eure liebe und wo
euer verstand?
schrot und blut geopfert für euren scheiss
sportgeist.
perverse rituale im namen eines kranken kultes.
wer entscheidet über leben und tod?
sag mir, wer entscheidet das?!


Lyrics submitted by Drakemirow

Blut und Schrot song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain